Was ist Trail-Hunting® ?

Weiterlesen...

Wofür ist Trail-Hunting® ?

Weiterlesen...

Für wen ist Trail-Hunting® ?

Weiterlesen...

Für Trail-Hunting® gibt es keine Einschränkungen.

Mensch:

Jeder kann es lernen und mit Spaß die Aufgaben bewältigen..
Je nach körperlicher Verfassung kann man sich langsamer oder schneller durch das Abenteuer bewegen. Es ist für jeden Fitness-Level anpassbar, auf jeden Fall macht es den Mensch fitter. Es stärkt Orientierung, Ausdauer, Beobachtungsgabe, Konzentration, Beweglichkeit uvm.

Hund:

Man kann mit Trail-Hunting® vom Welpenalter an starten. Auch das Alter und gesundheitliche Probleme werden durch den individuellen Trail aufgefangen und können dadurch für den Hund zu einem schönes Erlebnis gestaltet werden.

Ebenfalls fließen rassespezifische Talente mit in die Vorbereitung des Trails mit ein.

Stärken und Talente fördern und Schwächen verbessern.

Gemeinsame Erlebnisse, menschlicher Anführer sein, der Hauptdarsteller in einem individuellen und aufregenden Abenteuer mit seinem Hund sein.

Zusammen als Team Erfolge haben, Sachen finden, Beute machen.

Natürliche Nasenarbeit, denn wir sind mit einer Spur beschäftigt, aber mit einer die vor allem der Mensch findet.
Natürliches Agility, denn wir bewegen und natürlich im Slalom um Hindernisse, springen über Gräben und balancieren über Bäume.
Natürliches Revieren, denn wir müssen die einzelnen Punkte und Objekte und Spuren erst einmal auffinden.

Natürliche Bewegungsmuster, denn wir bewegen uns durch natürliche Landschaften in natürlichen Geschwindigkeiten, schnell und langsam, schleichend und hetzend.

 


Copyright © 2018. All Rights Reserved.