Was ist Trail-Hunting® ?

Weiterlesen...

Wofür ist Trail-Hunting® ?

Weiterlesen...

Für wen ist Trail-Hunting® ?

Weiterlesen...

Stell dir einen Trampelpfad, einen Parcours, eine Fährte durch einen naturbelassenen Wald mit quer liegenden vermodernden Baumstämmen, moosbewachsenem Boden, einen Parcours mit natürlichen Hindernissen vor. Du hast keine Ahnung wo deine Spur verläuft aber Du kannst sie finden, ihr folgen. Du kannst diesen Trail anführen, findest Spuren - Geruchspunkte, kannst diese deinem Hund anzeigen, zeigst deine Fähigkeiten.

Du folgst der Spur, schnell oder langsam oder auf der Lauer liegend, Ausschau haltend. Manche Abschnitte laden zum Hetzen über Stock und Stein ein, andere erfordern eher das Schleichen durch das Unterholz und überall liegt dein Fokus auf dem Finden deiner Spur, deinen nächsten Orientierungspunkten.

Und dort vorne ist das erste Etappen-Ziel. Du findest einen Spurpunkt und weißt in welche Richtung du den Hund zum Suchen schicken musst oder mit dem Hund gemeinsam suchst. Das erste Objekt ist erarbeitet. Gefunden und apportiert, gemeinsam entdeckt oder vom Hund angezeigt. Je nachdem was besser zum Mensch-Hund-Team passt und die Beziehung zwischen Beiden optimiert.

Erste Beute kassiert, die Etappe zur Zweiten vor Augen.

So erbeuten wir nach und nach alles Interessante und kommen unserem Endziel entgegen.

Und dann liegt das Endziel vor uns, der Höhepunkt des Trails. Das Finale , der letzte, große Spaß-Kick.

Nie hat eine gemeinsame Aktivität für den Hund so viel Sinn gemacht, waren Mensch und Hund so authentisch auf der Suche, konnten Mensch-Hund-Teams gemeinsam so viel Spaß haben und so viel erleben.

 


Copyright © 2018. All Rights Reserved.